FAST & CURIOUS Staffel 2

Nach der Staffel ist zum Glück vor der Staffel! Etwas weniger fast, dafür more curious und ausgelassen gehen Lea und Verena in die letzte Folge von Season 02. Während Verena in ihrem Mehr-Generationen-Urlaub im Allgäu Ratschläge von Frederick der Maus befolgt, sitzt Lea im Klein-Klein auf ihrer Forever-Baustelle und strebt nach dem Großen. Doch bevor sich die Vermutung erhärtet, die beiden seien Unendlich-Urlauberinnen, beschweren sie sich über die nächtlichen (self-chosen) Worksessions und Verena beschleicht der Gedanke, dass sie mit Schnappatmung unter’m Weihnachtsbaum enden wird. Der Deep Dive ist heute ein #AskUsAnything: Mit wem würden die beiden gern mal tauschen und welchen (anderen) beruflichen Weg hätten sie heute eingeschlagen? Wo ist Delegieren schwierig und welche Kritik war für ihr Leben unentbehrlich? Wann sind sie so richtig zufrieden und was bedeutet es für sie, eine Frau zu sein? Wenn ihr wissen möchtet, wie Verenas Oma sie als Kind mit Orangensaft mit Sekt das Mutigsein gelehrt hat und warum Leas Biopic den Titel “Fifty shades of turquoise” tragen würde, tune in!

00:01:15 Im “Catch Up” sprechen Lea und Verena über ihr Seelenleben. 00:10:19 Im “Deep Dive” machen beantworten die beiden einige Fragen, zu denen sie in den letzten Wochen nicht gekommen sind. Und das letzte Wort hat heute Lea.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Ganz nach dem Motto „endless summer“ ist Lea noch im Urlaub und Verena bereitet sich schon auf den nächsten Urlaub im Allgäu vor. Nichtdestotrotz haben natürlich beide das Wahnsinns-EM Finale geschaut und schwärmen von der Leistung der Spielerinnen. Im Fokus steht heute aber vor allem die Zukunft der Kinder. Lea & Verena teilen ihre Erinnerungen an die Schulzeit miteinander. Dabei fällt eines auf: an die Lehrerinnen und Lehrer erinnert man sich am meisten. Offensichtlich haben diese einen riesigen Einfluss auf Schulkinder, denn all die gemeinsamen Erlebnisse und Geschichten trägt man bis heute im Herzen. Doch wie sieht es in unserem Schulsystem aktuell überhaupt aus? Überlastung und Probleme der föderalen Strukturen stehen an der Tagesordnung. Darüber diskutieren Lea und Verena heute mit dem Lehrer, Schulbuchautor, Blogger und Bildungsinfluencer Bob Blume aka Netzlehrer. Was ist der Golden Circle für die Schule? Wie bekommen wir das „Warum“ ins Zentrum des Lernens und was bedeutet das Sprichwort „der Weg ist das Ziel“ für das Bildungssystem? Aber vor allem: was bedeutet überhaupt „Digitale Bildung“ und Digitalisierung im Schulsystem? Offen für die Lebensrealität der Kinder sprechen die drei über reflektiertes Lernen im digitalen Wandel und das Fehlen einer Chancengleichheit im Bildungssystem. Denn: Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung.

Bobs Buch zum Thema: 10 Dinge, die ich an der Schule hasse

(00:01:09) Im “Catchup” sprechen Verena und Lea über das Wahnsinns-EM Finale am Sonntag und ihre anhaltenden Urlaube. (00:07:42) Im “Deep dive” geht es heute um ein Herzensthema: Bildung, und wie wir es schaffen können unser Schulsystem zu modernisieren. (00:49:47) Bei “Meine Frage an” beantworten die beiden heute die Frage woran sie glauben, woran sonst keiner glaubt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Während Verena ihren Urlaub auf Naxos verbringt und Lea auf Fuerteventura im Robinson Club zur Ruhe kommt, sprechen die beiden darüber, wie sie ihre Batterien wieder aufladen. Aber was, wenn die Arbeit im Kopf als ständiger Begleiter mit dabei ist? Meditieren, Yoga Retreat, Ayurveda-Kur oder doch einfach “nur” Sport? Auch wenn die beiden selber keine Profis darin sind mal abzuschalten, erzählen sie von ihren Ritualen und Entspannungsstrategien. Denn: “We are Human beings – not human doings.” Und das sollten wir uns alle viel mehr zu Herzen nehmen.

00:00:53 Im “Catchup” sprechen wir heute über unsere Urlaube, wo wir sind und was uns im Kopf herumschwirrt 00:09:10 Im “Deep dive” geht es heute um das Thema “Zur Ruhe kommen” und wie und ob wir es schaffen abzuschalten 00:32:47 Bei “Was habe ich gelernt” spricht Lea heute über eine Präsentation die Tipps gibt, wie Gründer*innen mit der aktuellen Krise umgehen sollen 00:37:15 Bei “Was nervt” spricht Verena heute über unbezahlte Speakeranfragen 00:42:41: Bei “Meine Frage an” beantworten wir die Frage, wie wir mit Selbstzweifeln in unseren jeweiligen Gründungsphasen umgegangen sind. Und das letzte Wort hat heute Lea.

Ihr habt die Möglichkeit, Fragen via Sprachnachricht an Lea & Verena zu stellen für die Kategorie “Meine Frage an”. Um deine Sprachnachricht vielleicht schon in der nächsten Folge zu hören, schicke sie uns via WhatsApp an 015255446374. Wir sind gespannt!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Die Knie zittern, die Hände sind feucht, der Kopf ist leer. Dieses Gefühl vor wichtigen Präsentationen kennen wir alle. Menschen mit der eigenen Kommunikation zu fesseln ist eine echte Superpower – doch wie bereitet man sich auf so etwas vor? Wie schafft man es, Bilder im Kopf zu erzeugen und den Raum mit Energie zu füllen? Und was hat der Film „Ratatouille“ mit Reden halten zu tun? All das verraten euch Verena und Lea in dieser Folge.

00:01:05: Im “Catchup” sprechen wir heute über einen Ted Talk, der Lea gerade bewegt hat und Verenas Nachklapp aus dem Offline-Urlaub zu Fußballverein und Energiewende 00:09:47: Im “Deep dive” geht es heute um das Thema “Reden schwingen” und wie wir lernen, mitreißende Keynotes und Präsentationen zu halten 00:38:46: Bei “Was habe ich gelernt” spricht Verena über die Bücher, die sie im Urlaub bereits gelesen hat und welche als nächstes dran sind 00:44:25: Bei “Was nervt” spricht Lea über Body-Positivity und Schönheits-OPs 00:49:09: Bei “Meine Frage an” beantworten wir heute die Frage, wann wir in der Vergangenheit aufgrund unseres Frau seins oder jungen Alters das Gefühl hatten, nicht ernst genommen zu werden. Und das letzte Wort hat heute Verena.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Wir haben keine Zeit zu verlieren. Die Uhr tickt und die 1,5-Grad-Erwärmungsgrenze rückt immer näher. Spätestens seit dem Ukraine-Konflikt wissen wir alle: es muss sich etwas ändern – und zwar schnell. Aber was können wir machen? Für diese Frage interviewen Lea und Verena zwei ganz besondere Menschen. Zum einen Philipp Pausder, der nicht nur Verenas Mann ist. Er hat 2013 zusammen mit zwei Mitgründern das Start-Up thermondo – Deutschlands größten Heizungsinstallateur gegründet. Außerdem ist Hans-Jürgen Cramer, Leas Vater, zu Gast, der seit fast 30 Jahre in der Energiewirtschaft tätig ist und zuletzt Vorstandssprecher von Vattenfall Europe war. Außerdem erarbeitete er ein Knowledge and Innovation Center für Klimaprojekte und begleitet heute als Coach und Seed-Investor Start-ups im Bereich Klima, Energie und E-Mobilität. Eins ist klar: Im Podcast wirds heute richtig deep, wir werden sehr viel lernen und es wird gleichzeitig auch sehr persönlich. Seid gespannt!

00:00:45 Im “Catchup” sprechen wir heute über Verenas Buchempfehlungen und Lea’s Podcast Empfehlungen für die Sommerferien 00:07:24 Im “Deep dive” geht es heute um das Thema Energiewende und wie wir sie schaffen können 00:46:52 Bei “Was bewegt dich” spricht Lea über ihre Ambivalenz zu Arbeitszeit-Regelungen 00:51:00 Bei “Meine Frage an” beantworten wir heute die Frage, welche Bedeutung Männer für unser berufliches Leben haben. Und das letzte Wort hat heute Lea.

Buchempfehlungen: Susanne Abel – Stay away from Gretchen Philippa Perry – Das Buch von dem du dir wünscht deine Eltern hätten es gelesen Billion Dollar Loser – the epic rise and fall of Wework Die große Arbeiterlosigkeit von Sebastian Dettmers

Podcast-Empfehlungen:

The School of Greatness – Lewis Howes
Lage der Nation – Philip Banse und Ulf Buermeyer
Pivot – New York Magazin (Kara Swisher und Scott Galloway)
ZEIT Wissen, Woher weißt du das? – ZEIT Online

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Ja sagen kann jeder! Aber nein sagen fällt uns oft schwer und muss gelernt sein – denn jedes Nein zu Anderen ist ein Ja zu dir selbst. Lea und Verena erzählen davon, wie und wann sie nein sagen und was das für Konsequenzen hat. Und warum immer Platz für „Hell yes!“ in ihrem Leben bleiben soll. Unbedingt reinhören.

(00:01:03) Im “Catchup” sprechen wir heute über das Glück offline zu sein und wie wir das genau machen (00:09:55) Im “Deep dive” geht es heute um das Thema Nein sagen, warum es so schwer ist und wie wir versuchen da immer besser zu werden (00:37:57) Bei “Was bewegt dich” Verena heute über ihr neues Projekt FC Viktoria Berlin welches diese Woche an den Start geht (00:43:55) Bei “Was habe ich gelernt” spricht Lea über das Thema digitale Gesundheit (00:47:22) Dann haben wir heute einen Gastauftritt unserer NFT Special Gewinnerin Helena Lindemann (00:51:16) Bei “Meine Frage an” beantworten wir die Frage aus der Community, wie wichtig für uns Spiritualität ist Und das letzte Wort hat heute Verena.

FC Viktoria Berlin: https://www.fcviktoria.com/

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

„Alle kennen sich, nur ich kenne keinen”. Das hat sich sicherlich jede und jeder schon einmal auf einem Networking-Event gedacht. Doch wie geht das überhaupt – „networken”? Ist das nicht nur oberflächliche Zeitverschwendung? In dieser Folge ist die Unternehmerin, Investorin und Bestseller-Autorin Tijen Onaran zu Gast und Lea und Verena sprechen mit ihr über Netzwerkaufbau. Gibt es dabei No-Go’s? Was gibt es für Netzwerk-Typen? Und wie zur Hölle komme ich aus langweiligen Gesprächen höflich raus? Außerdem erfahrt ihr dirty secrets von Verena und Lea zum Thema „Don’t fuck the Company”. Es wird also spannend!

(00:00:53) Im “Catchup” spricht Verena über ihre Learnings vom Frauen100 Dinner und Lea erzählt über den Abschluss ihrer Coaching Ausbildung (00:10:54) Im “Deep dive” sprechen Verena und Lea mit der Unternehmerin Tijen Onaran über ihre Erfahrungen im Aufbau und der Pflege von Netzwerken (00:55:33) Bei „Was gelernt” stellt Verena die non-profit Initiative “StartupTeens” vor (01:00:02) Bei “Meine Frage an” wird es in dieser Folge richtig dirty. Und das letzte Wort hat heute Lea.

Weitere Links: StartupTeens https://www.startupteens.de/ Tijen Onaran https://tijen-onaran.de/

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Allem Anfang wohnt ein Zauber inne. Oder auch: Jeder Ziellinie wohnt ein Zauber inne. Um die großen Ziele sowohl auf privater- als auch auf Businessebene zu erreichen, müssen Entscheidungen getroffen werden. Und oft sind das keine Kleinen. Doch was heißt das überhaupt, Entscheidungen treffen? Ist es besser, eine Nacht darüber zu schlafen oder impulsiv aus dem Bauch heraus zu entscheiden? In dieser Folge sprechen Verena und Lea über die Fähigkeit, Entscheidungen zu fällen und was dies für Hürden und Freuden mit sich bringt. Wenn ihr wissen wollt, welche Entscheidungs-Typen es gibt, wie die beiden ihre Entscheidungen treffen und was sie für Tipps auf Lager haben, dann seid ihr in dieser Folge genau richtig. Also: Entscheidung getroffen und los gehts mit der fünften Folge der zweiten Staffel „Fast and Curious“!

(00:00:55) Im “Catchup” sprechen die beiden über ihre Gedanken zu der letzten Folge über „Burn-Out“ sowie über die Investoren-Konferenz Super Return in Berlin. (00:09:33) Im “Deep dive” geht es heute um das Thema Entscheidungsfreude (00:37:08) Bei “Was nervt” regt sich Verena über den Papierwahn in Deutschland auf (00:40:13) Bei “Meine Frage an” erfahrt ihr, ob und wann Lea und Verena neidisch aufeinander sind. Und das letzte Wort hat heute Verena.

In Staffel 2 habt ihr die Möglichkeit Fragen via Sprachnachricht an Lea & Verena zu stellen für die Kategorie „“Meine Frage an““. Um deine Sprachnachricht vielleicht schon in der nächsten Folge zu hören, schicke sie uns via WhatsApp an 015255446374. Wir sind gespannt! Links zur Folge: Dating Experte Matthew Hussey – Get the Guy (https://www.howtogettheguy.com/) Malcolm Gladwell – Blink – die Macht des Moments (https://www.gladwellbooks.com/titles/malcolm-gladwell/blink/9780316172325/)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Es passiert schleichend. Die Erschöpfung nimmt zu und alte Bewältigungsstrategien funktionieren nicht mehr, um mit dem Stress aller To-Dos der Arbeit, sozialer Kontakte und familiären Verpflichtungen umzugehen. Das eigene System kann sich nicht mehr ausbalancieren und kippt: Burn-out. Darüber spricht Lea in dieser Folge sehr persönlich. Über ihre eigenen Erfahrungen und was sie daraus gelernt hat. Coachin Melanie Frowein ordnet das Gesagte ein und beleuchtet das Krankheitsbild genauer: Was ist Burn-out eigentlich ? Kann das nicht nur High-Performern passieren? Und wie kann man generell lernen, mit der zunehmenden Menge an Anforderungen umzugehen? (00:00:57) Im “Catchup” sprechen die beiden über Verenas Studienfreunde-Treffen in Berlin und Leas Ausflug nach London. (00:07:02) Im “Deep dive” geht es in dieser Folge um das Thema Burn-out und die beiden haben ihre wunderbare, eloquente und beeindruckende Coachin Melanie Frowein zu Besuch. (00:48:26) Bei “Was bewegt dich” hört ihr, was Lea an Estland begeistert. (00:52:07) Bei “Meine Frage an” beantworten die beiden eine interessante Frage aus der Community. Melanie Frowein: http://www.melanie-frowein.de/ und http://www.due-consultants.de/

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Wir kennen es alle – es ist Freitagnachmittag, die Sonne scheint und das Smartphone klingelt. Aber es liegen einfach noch zu viele wichtige To-Dos auf dem Tisch. Wie soll das dann noch funktionieren mit der Konzentration? In dieser Folge sprechen Verena und Lea über Aufmerkamskeitsfresser, Selbstdisziplin und die Flow-Theorie. Ist Willenskraft ein Muskel, den man trainieren kann? Oder kann man sich selbst vielleicht austricksen, um fokussierter zu bleiben? Die beiden tauschen ihre Prokrastinationserfahrungen aus und geben Euch praktische Tipps an die Hand, um besser den Fokus zu behalten.

(00:01:17) Im “Catchup” spricht Verenas über ihr Hamsterrad und Lea erzählt von ihren Terminen diese Woche. (00:06:59) Im “Deep dive” geht es um das Thema Fokus. Die Beiden erzählen euch wie man sich nicht mehr ablenken lässt und in einen Flow kommt – Prokrastination adé! (00:36:48) Bei “Was bewegt dich” spricht Verena über das anstehende 300jährige Jubiläum ihres Familienunternehmens. (00:40:38) Bei “Meine Frage an” beantworten die Beiden heute eine schöne Frage aus ihrer Community. Und das letzte Wort hat heute Verena.

Studien, die in der Folge genannt werden:

Studie Pegasystem 2018: https://www.pega.com/about/news/press-releases/research-reveals-employees-switch-apps-over-1100-times-day Studie TK: https://www.tk.de/resource/blob/2026630/9154e4c71766c410dc859916aa798217/tk-stressstudie-2016-data.pdf Studie von Microsoft 2020: https://www.microsoft.com/en-us/microsoft-365/blog/2020/07/08/future-work-good-challenging-unknown/

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Immobilien, ETFs, Einzelaktien – Buzzwords, um die man im Moment nicht herum kommt. Aber kaum einer spricht offen über Geldanlage – denn über Geld spricht man nicht, oder? Doch! Lea und Verena erzählen offen und ehrlich davon, wie sie ihr Geld zum Arbeiten bringen. Gemeinsam mit Natascha Wegelin von Madame Moneypenny klären sie dabei die wichtigsten Fragen zum Thema. Wann sollte ich anfangen mein Geld zu investieren? Und wie bringe ich das Thema meinen Kindern nahe? Du hast dir auch schon die Frage gestellt, wo du eigentlich anfangen sollst? Dann solltest du auf jeden Fall reinhören!

(00:01:25) Im “Catchup” sprechen die beiden heute über Leas Online-Akademie für Frauen und Verenas spannende Events diese Woche. (00:09:31) Im “Deep dive” geht es heute um das Thema Geldanlage und wie Lea und Verena Geld zum Arbeiten bringen. Dafür ist Natascha Wegelin, aka Madame Moneypenny, zu Gast. (00:47:58) Bei der neuen Kategorie “Was habe ich gelernt” spricht Lea heute über ihre Themenumfrage. (00:50:24) Bei “Meine Frage an” beantworten Lea und Verena heute wieder eine spannende Frage aus der Community. Und das letzte Wort hat heute Lea.

In Staffel 2 habt ihr die Möglichkeit Fragen via Sprachnachricht an Lea & Verena zu stellen für die Kategorie “Meine Frage an”. Um deine Sprachnachricht (max. 30 Sek.) vielleicht schon in der nächsten Folge zu hören, schicke sie uns via WhatsApp an 015255446374. Wir sind gespannt!

Madame Moneypenny: https://madamemoneypenny.de/ Buchempfehlungen, die in der Folge genannt werden: Natascha Wegelin – Madame Moneypenny: Wie Frauen ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können

Robert T. Kiyosaki – Rich Dad Poor Dad Barbara Stanny – Prince Charming Isn’t Coming André Kostolany – Die Kunst, über Geld nachzudenken

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Bulimielernen kennen wir doch alle. Aber wie eignet man sich am besten langfristig neues Wissen an? Eins steht fest: Lernen muss gelernt sein. Lea und Verena erzählen davon, wie sie sich am liebsten weiterbilden und in welcher Phase ihres Lebens sie am meisten mitgenommen haben. Kleiner Teaser: Leas und Verenas Lernroutinen könnten kaum unterschiedlicher sein. Welche Bücher, Newsletter und Podcasts Lea und Verena konsumieren? Hört doch mal rein.

(00:01:38) Heute sprechen wir im “Catchup” über unsere Eindrücke vom OMR Festival. (00:10:45) Im “Deep dive” geht es um das Thema lebenslanges Lernen und was wir tun, um uns kontinuierlich weiterzubilden. (00:40:09) Bei “Was bewegt dich” spricht Lea über ihren Trip nach Dresden zur Pitch Night. (00:44:11) Und bei “Was nervt” macht Verena ihrem Ärger über den aufgeblähten Politikbetrieb Luft. (00:48:14) Bei “Meine Frage an” beantworten wir heute zum ersten Mal eine Frage aus der Community. Und das letzte Wort hat heute Verena.

In Staffel 2 habt ihr die Möglichkeit Fragen via Sprachnachricht an Lea & Verena zu stellen für die Kategorie “Meine Frage an”. Um deine Sprachnachricht vielleicht schon in der nächsten Folge zu hören, schicke sie uns via WhatsApp an 015255446374. Wir sind gespannt!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden